Erst­ma­lig wur­den beim dies­jäh­ri­gen Kon­gress der Deut­schen Markt­for­schung die Preis­trä­ger des Best of FAMS geehrt. Die Nach­wuchs-Markt­for­scher* durf­ten ihr Pro­jekt vor­stel­len und hin­ter die Kulis­sen des Stu­di­os in Ber­lin schau­en. „Eine super span­nen­de Erfah­rung“, so Mar­tin Lüb­bers, ehe­ma­li­ger Aus­zu­bil­den­der bei smart insights® und Mit­glied der Pro­jekt­grup­pe ADFC der Beruf­li­chen Schu­le für Medi­en und Kom­mu­ni­ka­ti­on (bmk), Ham­burg. Unter dem Mot­to „Auf die Plät­ze, fer­tig, Rad!“ prä­sen­tier­ten die Best of FAMS 2021 Gewin­ner ihre Ergeb­nis­se der Image­stu­die für den ADFC Ham­burg. Anschlie­ßend folg­te die Preis­ver­lei­hung für die beson­de­ren Leis­tun­gen der Aus­zu­bil­den­den zum/zur Fach­an­ge­stell­ten für Markt- und Sozialforschung.

Trotz dies­jäh­ri­gem coro­nabe­ding­ten Online-Event bot der BVM-Kon­gress vom 7. bis 8. Juni 2021 zwei span­nen­de, inter­ak­ti­ve und erkennt­nis­rei­che Tage mit viel vir­tu­el­lem Aus­tausch. Der Kon­gress der Deut­schen Markt­for­schung stand im Zei­chen der „Per­so­nas vs. Seg­ments – What’s the Sto­ry?”. Bran­chen­ex­per­ten und renom­mier­te Key­notes gaben pra­xis­na­he Ein­bli­cke in inno­va­ti­ve Ansät­ze der Zielgruppenunterteilung.

Das Gewin­ner-Team im Video-Interview

Wie konn­ten die Fach­an­ge­stell­ten für Markt- und Sozi­al­for­schung die Best of FAMS Jury über­zeu­gen? Im Video-Inter­view ver­ra­ten die Aus­zu­bil­den­den Bir­te Pagel und Mar­tin Lüb­bers BVM-Geschäfts­füh­rer Hei­ko Gothe ihr Erfolgs­ge­heim­nis und ers­te Hin­ter­grün­de zu ihrer Projektarbeit.

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvdWNvLVZsVTJ4TDg/d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQmYXV0b3BsYXk9MCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

Hin­ter­grün­de zur Image­stu­die für den ADFC Hamburg

Das The­ma Mobi­li­tät ist in der Auto­na­ti­on Deutsch­land eines der Streit­the­men auf der tages­po­li­ti­schen Agen­da, ins­be­son­de­re wenn es um den Platz in den Innen­städ­ten geht. Die Inter­es­sen­ver­tre­tung der Rad­fah­ren­den in Deutsch­lands „Stau­haupt­stadt“ Ham­burg über­nimmt dabei der ADFC, der All­ge­mei­ne Deut­sche Fahr­rad Club.

Als Ver­ein finan­ziert sich der ADFC Ham­burg größ­ten­teils durch Mit­glieds­bei­trä­ge. Eine über­al­tern­de Mit­glie­der­struk­tur führt zu einem Nach­wuchs­pro­blem und lang­fris­tig auch zu einem Finan­zie­rungs­pro­blem. Um eine Aus­gangs­ba­sis für die Bewäl­ti­gung die­ser Her­aus­for­de­rung zu schaf­fen, wur­den in einer quan­ti­ta­ti­ven Online­be­fra­gung Mit­glie­der des ADFC Ham­burg und Nicht-Mit­glie­der zu des­sen Image befragt. Die Wahr­neh­mung des ADFC Ham­burg und die Attrak­ti­vi­tät des Ser­vice­an­ge­bots wur­den als durch­weg posi­tiv bewer­tet. Aller­dings man­gel­te es an einer kla­ren Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie, wes­halb kla­re Hand­lungs­emp­feh­lun­gen für die Anspra­che attrak­ti­ver Ziel­grup­pen aus­ge­spro­chen wurden.

Das Best of FAMS 2021 Preis­trä­ger­team: Bir­te Pagel, Frie­de­ri­ke Schmitz, Jana Sell­mann, Lena Uhlen­dorf und Mar­tin Lüb­bers, Beruf­li­che Schu­le für Medi­en und Kom­mu­ni­ka­ti­on (bmk), Hamburg.

*Die männliche/weibliche Schreib­form dient allein der Ver­ein­fa­chung und steht für die geschlechts­neu­tra­le Bezeich­nung. Ange­spro­chen und will­kom­men sind alle Men­schen, gleich wel­chen Geschlechts (m/w/d).

  • Titel­bild: Das Best of FAMS 2021 Gewin­ner-Team bei der Pro­jekt­vor­stel­lung beim BVM-Kon­gress. Von oben nach unten: Bir­te Pagel, Mar­tin Lüb­bers, Berufs­schul­leh­re­rin Clau­dia Schrey­er, Mode­ra­tor Hen­rik Hüb­schen, Frie­de­ri­ke Schmitz, Lena Uhlen­dorf und BVM-Geschäfts­füh­rer Hei­ko Gothe. Copy­right: BVM
  • Video: Mar­tin Lüb­bers und Bir­te Pagel im Inter­view mit BVM-Geschäfts­füh­rer Hei­ko Gothe. Copy­right: BVM