Unse­re Bau­stei­ne für erfolg­rei­che Marktforschung

Ihre siche­re Ent­schei­dung ist das Ziel, unse­re Leis­tungs­bau­stei­ne sind der Weg. Als Full-Ser­vice-Insti­tut unter­stüt­zen wir Sie in allen Pha­sen Ihres Markt­for­schungs­pro­jek­tes. Dabei beglei­ten wir Sie indi­vi­du­ell von der Stu­di­en­kon­zep­ti­on über die qua­li­ta­ti­ve und/oder quan­ti­ta­ti­ve Befra­gung bis zur Ablei­tung stra­te­gi­scher Maß­nah­men. 

Zu allen Markt­for­schungs­fra­gen bera­ten wir Sie gern und tei­len dar­über hin­aus unser Wis­sen in Vor­trä­gen, Semi­na­ren und ent­schei­dungs­ori­en­tier­ten Workshops.

Unse­re Leis­tun­gen im Detail

Stu­di­en­kon­zep­ti­on

Gut geplant ist halb gewonnen

Für uns als Markt­for­scher ist die Stu­di­en­kon­zep­ti­on eine unse­rer Kern­kom­pe­ten­zen. Wir von smart insights® ent­wi­ckeln maß­ge­schnei­der­te, kos­ten­ef­fi­zi­en­te Markt­for­schungs­kon­zep­te. Immer mit dem Ziel, Ihnen in kur­zer Zeit belast­ba­re Ergeb­nis­se zu lie­fern und Sicher­heit für Ihre Ent­schei­dun­gen zu geben. Mit fol­gen­den Leis­tun­gen unter­stüt­zen wir Sie:  

  • Ent­wick­lung des Stu­di­en­de­signs (u.a. Ziel­grup­pen­aus­wahl, Stich­pro­ben­um­fän­ge, Methodenauswahl)

  • Bera­tung und Unter­stüt­zung hin­sicht­lich Daten­schutz und Informationssicherheit

  • Fra­ge­bo­gen- und Leitfadenkonzeption

  • Pla­nung von Ana­ly­sen und Datenaufbereitungen

  • Ziel­grup­pen­re­kru­tie­rung und Einladungsmanagement

  • Pro­jekt­pla­nung (u.a. Zeit­pla­nung, Abstim­mun­gen und Kapazitäten)

  • Ein­pla­nung und Koor­di­na­ti­on wei­te­rer Dienst­leis­ter (u.a. Anbie­ter von Online Access Panels, Übersetzungsbüros)

Qua­li­ta­ti­ve Befragungen

Das „War­um?“ ergründen

Mar­ke­ting und Pro­dukt­ent­wick­lung müs­sen sich regel­mä­ßig wech­seln­den Kon­sum­trends und Markt­ge­ge­ben­hei­ten anpas­sen. Daher ist es wich­tig, die Bedürf­nis­se und das Ver­hal­ten von Kon­su­men­ten zu ver­ste­hen. Unse­re qua­li­ta­ti­ven Befra­gun­gen beant­wor­ten mit ana­ly­ti­scher Tie­fe die Fra­ge des „War­um?“. So fin­den Sie her­aus, was Ihre Kun­den, Mit­ar­bei­ter oder Mit­glie­der bewegt und wie Ihre Mar­ken, Pro­duk­te und Mar­ke­ting­maß­nah­men wir­ken. Mit fol­gen­den Leis­tun­gen unter­stüt­zen wir Sie:

  • Tie­fen­in­ter­views (IDIs)

  • Fokus­grup­pen

  • Tage­bü­cher

Im Detail über­neh­men wir im Rah­men unse­rer qua­li­ta­ti­ven Online- und Off­line-Befra­gun­gen Fol­gen­des: Leit­fa­den­kon­zep­ti­on, Über­set­zun­gen, Ein­la­dung der Teil­neh­mer, Orga­ni­sa­ti­on der Durch­füh­rung und der Loca­ti­on, pro­fes­sio­nel­le Erstel­lung von Sti­mu­lus-Mate­ria­li­en, Mode­ra­ti­on durch erfah­re­ne Inter­view­er, video­gra­fi­sche Auf­zeich­nung der Befra­gun­gen sowie die Aus­wer­tung und Berichts­le­gung. Dar­über hin­aus lie­fern wir Ihnen regel­mä­ßi­ge Sta­tus­be­rich­te zum Stand der Feld­pha­se und unter­stüt­zen Sie selbst­ver­ständ­lich bei den Abstim­mun­gen zum Datenschutz.

Häu­fig gestell­te Fragen

Qua­li­ta­ti­ve Befra­gun­gen leben von dem inten­si­ven per­sön­li­chen Aus­tausch mit Ihren Ziel­grup­pen und der aus­führ­li­chen Dis­kus­si­on von Fra­ge­stel­lun­gen. Sie ermög­li­chen tief­grei­fen­de Erkennt­nis­se, u.a. die Ablei­tung von Per­so­nas oder aber den „Live-Test“ von Pro­duk­ten oder Kon­zep­ten. Durch die video­gra­fi­sche Auf­zeich­nung und die Mög­lich­keit, mit Ihren Ziel­grup­pen Sach­ver­hal­te auch in ihrem Zuhau­se zu dis­ku­tie­ren, kom­men Sie Ihren Ziel­grup­pen ganz nah. Hin­zu kommt, dass durch qua­li­ta­ti­ve Befra­gun­gen ein sehr inten­si­ver Aus­tausch mit Ihren Ziel­grup­pen statt­fin­det, in dem auch Emo­tio­nen erho­ben wer­den. Qua­li­ta­ti­ve Befra­gun­gen zeich­net zudem aus, dass die Gesprächs­füh­rung durch den Mode­ra­tor äußerst fle­xi­bel gestal­tet und neue Fra­ge­stel­lun­gen auch wäh­rend des Gesprächs auf­ge­nom­men wer­den können.

Befra­gun­gen sind ein sen­si­bles The­ma, schließ­lich haben die Ergeb­nis­se in direk­ter Wei­se Aus­wir­kun­gen auf die Bezie­hung zu den Befrag­ten. Daher muss von Beginn an alles pas­sen! Ange­fan­gen bei der Ter­min­ver­ein­ba­rung bis hin zu den kon­kre­ten Gesprächs­in­hal­ten und der Art der Kom­mu­ni­ka­ti­on. Feh­ler füh­ren schnell zu Ver­druss auf allen Sei­ten. Durch einen exter­nen Exper­ten sor­gen Sie für Sicher­heit und pro­fi­tie­ren dar­über hin­aus von einer neu­tra­len und objek­ti­ven Betrach­tung von außen. Als Mit­ar­bei­ter des Unter­neh­mens sind Sie stark in der The­ma­tik ver­wur­zelt und even­tu­ell befan­gen oder vor­ein­ge­nom­men, sodass Sie nicht die benö­tig­te Distanz und Neu­tra­li­tät wah­ren kön­nen. Durch eine mode­rie­ren­de exter­ne Per­son stel­len Sie sicher, dass Befrag­te sich frei füh­len und Klar­text sprechen.

Qua­li­ta­ti­ve Befra­gun­gen eig­nen sich vor allem dann, wenn Sie tief­ge­hen­de Insights oder neue Ideen zu einem bestimm­ten The­ma erhal­ten möch­ten. Befin­det sich Ihr Pro­dukt bei­spiels­wei­se noch in einer frü­hen Ent­wick­lungs­pha­se oder möch­ten Sie ein bestimm­tes The­ma in aller Tie­fe mit Ihrer Ziel­grup­pe beleuch­ten, dann wird Ihnen eine qua­li­ta­ti­ve Befra­gung wich­ti­ge Erkennt­nis­se liefern.

Des Wei­te­ren ist eine qua­li­ta­ti­ve Befra­gung eine sinn­vol­le Ergän­zung zu einer quan­ti­ta­ti­ven Befra­gung. Als Vor­ab-Befra­gung lie­fert sie wert­vol­le inhalt­li­che Erkennt­nis­se für die Kon­zep­ti­on des quan­ti­ta­ti­ven Fra­ge­bo­gens – ins­be­son­de­re wenn Ziel­grup­pen und The­men wenig erforscht sind. Damit kön­nen kon­kre­te Inhal­te für die quan­ti­ta­ti­ve Befra­gung gewon­nen und die rich­ti­gen Fra­gen for­mu­liert wer­den. Als nach­ge­la­ger­te Stu­die zu einer quan­ti­ta­ti­ven Befra­gung hilft eine qua­li­ta­ti­ve Befra­gung, Beweg­grün­de und Ant­wor­ten noch bes­ser zu ver­ste­hen – sozu­sa­gen als „Deep-Dive“ in aus­ge­wähl­te Fragestellungen.

Nicht alle Ziel­grup­pen sind bereit, an einer (Online-)Befragung teil­zu­neh­men. Man­chen ist dies zu anonym und sie neh­men an, dass ihre Mei­nung nicht wirk­lich Gehör fin­den wird. Anspruchs­vol­le Ziel­grup­pen brau­chen zudem oft­mals mehr Fle­xi­bi­li­tät in Bezug auf Zeit und Ort und wün­schen sich indi­vi­du­el­le Betreu­ung. Sie sind bereit, ihre Mei­nung zu tei­len und Ein­bli­cke in ihr Leben zu gewäh­ren, wenn man ihnen die nöti­ge Auf­merk­sam­keit schenkt und ihnen das Gefühl gibt, dass ihre Mei­nung Ein­fluss auf das Unter­neh­men haben wird.

Quan­ti­ta­ti­ve Befragungen

Das „Wer?“ und „Wie vie­le?“ messen

Sie möch­ten reprä­sen­ta­ti­ve und sta­tis­tisch belast­ba­re Ant­wor­ten auf Ihre Fra­gen erhal­ten? Dann bie­ten sich unse­re quan­ti­ta­ti­ven Befra­gun­gen an – als ein­ma­li­ge Erhe­bung oder als Tracking­stu­die. Im Ver­gleich zu einer qua­li­ta­ti­ven Befra­gung ist eine quan­ti­ta­ti­ve Befra­gung kos­ten­güns­ti­ger und lie­fert Ihnen unmit­tel­ba­re Ant­wor­ten. Zudem ist eine Viel­zahl an nach­ge­la­ger­ten uni‑, bi- und mul­ti­va­ria­ten Ana­ly­sen mög­lich, um Wir­kungs­zu­sam­men­hän­ge hin­ter den Ant­wor­ten zu ver­ste­hen. Mit fol­gen­den Leis­tun­gen unter­stüt­zen wir Sie:

  • Online-Befra­gung (CAWI)

  • Per­sön­li­che Befra­gung (CAPI)

  • Tele­fo­ni­sche Befra­gung (CATI)

Im Detail über­neh­men wir im Rah­men unse­rer quan­ti­ta­ti­ven Online-Befra­gun­gen Fol­gen­des: Fra­ge­bo­gen­kon­zep­ti­on, Über­set­zun­gen, Fra­ge­bo­gen­pro­gram­mie­rung und Pre­test, Ver­sand der Ein­la­dun­gen und Remin­der sowie Daten­aus­wer­tung und Berichts­le­gung. Dar­über hin­aus lie­fern wir Ihnen regel­mä­ßi­ge Sta­tus­be­rich­te zum Stand der Feld­pha­se und unter­stüt­zen Sie selbst­ver­ständ­lich bei den Abstim­mun­gen zum Daten­schutz. Sicher für Sie: Alle unse­re Befra­gun­gen wer­den auf ISO 27001-zer­ti­fi­zier­ten Ser­vern in Deutsch­land gehos­tet (SSL-ver­schlüs­selt).

Häu­fig gestell­te Fragen

Ja. In eini­gen Jah­ren wird das Inter­net auch in den Haus­hal­ten der Per­so­nen bis 80 Jah­re eta­bliert sein, die dann über Online-Befra­gun­gen gut erreich­bar sein werden.

Die Ziel­grup­pe bis 40 Jah­re wird dann mit dem Inter­net auf­ge­wach­sen sein. Din­ge, die heu­te noch häu­fig in der ana­lo­gen Welt pas­sie­ren, wer­den sich in eini­gen Jah­ren ver­mehrt ins Inter­net ver­la­gern: Behör­den­gän­ge, Finan­zen, Infor­ma­ti­ons­aus­tausch, Arbei­ten aus dem Home-Office oder Einkaufen.

Smart­pho­nes sind heu­te all­ge­gen­wär­tig. Künf­tig wer­den ver­mut­lich noch wei­te­re Gerä­te wie Smart­wat­ches, Smart­glas­ses o.ä. den All­tag prä­gen. Eine Befra­gung der Nut­zer dort, wo sie sich qua­si per­ma­nent auf­hal­ten, also im Netz, scheint nur folgerichtig.

Befra­gun­gen sind ein sen­si­bles The­ma, schließ­lich haben die Ergeb­nis­se in direk­ter Wei­se Aus­wir­kun­gen auf die Bezie­hung zu den Befrag­ten. Daher muss von Beginn an alles pas­sen! Ange­fan­gen bei recht­li­chen und tech­ni­schen Aspek­ten bis hin zu den kon­kre­ten Fra­ge­for­mu­lie­run­gen, den abge­lei­te­ten Maß­nah­men und deren Kom­mu­ni­ka­ti­on an Ihre Mit­ar­bei­ter oder Kun­den. Feh­ler füh­ren schnell zu Ver­druss auf allen Sei­ten. Durch einen exter­nen Exper­ten sor­gen Sie für Sicher­heit und pro­fi­tie­ren dar­über hin­aus von einer neu­tra­len und objek­ti­ven Betrach­tung von außen.

Die Durch­füh­rung einer Befra­gung durch einen exter­nen Exper­ten gewähr­leis­tet in ers­ter Linie Anony­mi­tät und sorgt so für eine höhe­re Teil­nah­me­be­reit­schaft, ins­be­son­de­re bei Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen. Denn nur wenn die Befrag­ten wis­sen, dass ihre Ant­wor­ten wirk­lich anonym sind, geben sie ehr­li­ches und damit wert­vol­les Feed­back. Und zu guter Letzt: Eine inhalt­lich und gra­fisch pro­fes­sio­nell umge­setz­te Befra­gung kann auch Spaß machen.

Die DGOF (Deut­sche Gesell­schaft für Online-For­schung e.V.) setzt sich für die För­de­rung von Online-For­schung und deren fach­li­che Dis­kus­si­on in Deutsch­land ein. Online-For­schung reicht vom Ein­satz online­ba­sier­ter Daten­er­he­bungs­me­tho­den (z.B. mit­tels Web­be­fra­gung in Online-Panels) über mobi­le For­schung mit Smart­pho­nes, Tablets und Weara­bles bis hin zur Samm­lung und Ana­ly­se von Social Media Daten, admi­nis­tra­ti­ven Daten, Daten aus pas­si­ven Mes­sun­gen und ande­ren Big Data-Quellen.

Durch unse­re DGOF-Mit­glied­schaf­ten haben wir nicht nur die in der Bran­che eta­blier­ten Qua­li­täts­stan­dards im Blick. Wir betei­li­gen uns auch aktiv dar­an, die Online-For­schung im deutsch­spra­chi­gen Raum vor­an­zu­trei­ben. Durch den fach­li­chen Aus­tausch mit ande­ren Mit­glie­dern sind wir immer auf dem neus­ten Stand der Online-For­schung und ent­wi­ckeln unser Ange­bot ste­tig für Sie weiter.

Wir arbei­ten bei unse­ren Online-Befra­gun­gen mit ver­schie­de­nen Anbie­tern für Online Access Panels (Kon­su­men­ten­pa­nels) zusam­men und haben kein eige­nes Panel. Auf die­se Wei­se sind wir unab­hän­gi­ger in der Aus­wahl der Metho­de. Wenn ein Feld­dienst­leis­ter eine Metho­de oder eine Ziel­grup­pe nicht anbie­tet, dann wäh­len wir ein­fach einen ande­ren. Außer­dem geben wir die exter­nen Kos­ten wei­ter und emp­feh­len Ihnen des­halb auch kei­ne frag­wür­di­gen metho­di­schen Designs oder zu gro­ße Stich­pro­ben, da wir dar­aus kei­ne wirt­schaft­li­chen Vor­tei­le ziehen.

Bei­spiel Online-Befragung

Sie pla­nen eine Online-Umfra­ge und möch­ten die tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten und ver­schie­de­nen Fra­ge­ty­pen ken­nen­ler­nen? Wir haben in einem unter­halt­sa­men Quiz rund um unse­re Hei­mat­stadt Bre­men eini­ge Bei­spie­le zusam­men­ge­stellt. Kli­cken Sie sich jetzt anonym durch unse­re Demo-Befragung.

Jetzt tes­ten

Daten­ana­ly­se

Die rele­van­ten Erkennt­nis­se gewinnen

Von Mit­tel­wer­ten bis zu Struk­tur­glei­chungs­mo­del­len und Clus­ter­ana­ly­sen – wir gehen Ihren Daten auf den Grund. Mit wis­sen­schaft­li­cher Exper­ti­se ana­ly­sie­ren wir die Mei­nun­gen Ihrer Ziel­grup­pen, iden­ti­fi­zie­ren Kern­bot­schaf­ten, decken Zusam­men­hän­ge auf und ent­wi­ckeln aus­sa­ge­kräf­ti­ge Kenn­zah­len. Dabei ste­hen höchs­te Sorg­falt, kla­re Nach­voll­zieh­bar­keit und eine ana­ly­ti­sche Her­an­ge­hens­wei­se für uns im Vor­der­grund. Und auch Ihre qua­li­ta­ti­ven Daten neh­men wir genau­er unter die Lupe, um die wirk­lich wich­ti­gen Erkennt­nis­se her­aus­zu­fil­tern. Mit fol­gen­den Leis­tun­gen unter­stüt­zen wir Sie:

  • Daten­prü­fung und ‑berei­ni­gung

  • Codie­rung

  • Uni‑, bi- und mul­ti­va­ria­te Ana­ly­se vor­han­de­ner oder neu erho­be­ner Daten, z.B. Trei­ber- und Fak­to­ren­ana­ly­sen, Clus­ter­ana­ly­sen und Textanalysen

  • Defi­ni­ti­on und Berech­nung von KPIs

  • Ana­ly­se Check vor­lie­gen­der Daten

Daten­auf­be­rei­tung

Zah­len, Daten und Fak­ten zum Leben erwecken

Die Daten sind erho­ben, die Ana­ly­se durch­ge­führt. Doch wie geht es wei­ter? Ob Manage­ment­prä­sen­ta­ti­on, Repor­ting oder Info­gra­fik – wir haben das pas­sen­de For­mat, damit Ihre Zah­len, Daten und Fak­ten auch visu­ell über­zeu­gen. Wir berei­ten Ihre Ergeb­nis­se nach höchs­ten gra­fi­schen Maß­stä­ben auf und erzäh­len aus­sa­ge­kräf­ti­ge Geschich­ten. Tief­grei­fen­de Erkennt­nis­se sind unser Anspruch, der rote Faden unse­re Richt­schnur. Mit fol­gen­den Leis­tun­gen unter­stüt­zen wir Sie:

  • Dyna­mi­sche online­ba­sier­te Daten­auf­be­rei­tung (BI-Tool)

  • Tabel­len­bän­de (Excel)

  • Dyna­mi­sche Dash­boards (Excel)

  • Prä­sen­ta­ti­ons­er­stel­lung (Power­Point)

  • Info­gra­fi­ken

  • Film/Video

Stra­te­gie

Ver­än­de­run­gen planen

Wir sagen Ihnen, wo die Rei­se hin­geht. Auf Basis unse­rer Markt­for­schungs­er­geb­nis­se und unse­rer lang­jäh­ri­gen bran­chen­über­grei­fen­den Erfah­rung ent­wi­ckeln wir gemein­sam mit Ihnen Erfolgs­stra­te­gien – hand­lungs­lei­tend und auf den Punkt gebracht. Wir unter­stüt­zen Sie dabei, die rich­ti­gen Maß­nah­men zu tref­fen und die­se regel­mä­ßig zu hin­ter­fra­gen. Auch bei der Umset­zung ste­hen wir Ihnen mit Rat und Tat sowie unse­rem brei­ten Part­ner-Netz­werk zur Sei­te. Mit fol­gen­den Leis­tun­gen unter­stüt­zen wir Sie:

  • Stra­te­gie­ent­wick­lung

  • Maß­nah­men­ent­wick­lung

  • Erfolgs­kon­trol­le

  • Bera­tungs­work­shops

  • Umset­zungs­be­glei­tung (u.a. Beglei­tung Ihrer Kreativagenturen)

Markt­for­schungs­pro­jek­te sind für uns erfolg­reich, wenn sie zu kon­kre­ten Maß­nah­men füh­ren und unse­re Kun­den spür­bar voranbringen.

Dr. Tobi­as Recke, Geschäfts­füh­rer smart insights®

Bera­tung

Las­sen Sie sich rund­um smart bera­ten – zu allen The­men der Marktforschung

Sie benö­ti­gen inhalt­li­che Unter­stüt­zung, haben metho­di­sche Fra­gen oder wün­schen sich stra­te­gi­sche Hand­lungs­emp­feh­lun­gen? Wir von smart insights® bera­ten Sie zu Ihren Markt­for­schungs­fra­gen, um Ihren Ent­schei­dun­gen Sicher­heit zu geben – per­sön­lich, tele­fo­nisch oder digital.

  • DIY Mafo-Sprech­stun­de

  • DIY Fra­ge­bo­gen-Check

  • Stu­di­en­gut­ach­ten

  • Stu­di­en­ab­glei­che

Mehr erfah­ren

Bera­tung

Las­sen Sie sich rund­um smart bera­ten – zu allen The­men der Marktforschung

Sie benö­ti­gen inhalt­li­che Unter­stüt­zung, haben metho­di­sche Fra­gen oder wün­schen sich stra­te­gi­sche Hand­lungs­emp­feh­lun­gen? Wir von smart insights® bera­ten Sie zu Ihren Markt­for­schungs­fra­gen, um Ihren Ent­schei­dun­gen Sicher­heit zu geben – per­sön­lich, tele­fo­nisch oder digital.

  • DIY Mafo-Sprech­stun­de

  • DIY Fra­ge­bo­gen-Check

  • Stu­di­en­gut­ach­ten

  • Stu­di­en­ab­glei­che

Mehr erfah­ren

Wis­sen & Workshops

Wir tei­len Wis­sen – in pra­xis­na­hen Vor­trä­gen, Semi­na­ren und Workshops

Unser Wis­sen? Das tei­len wir ger­ne mit Ihnen! Gewin­nen Sie smar­te Insights in den Bereich Markt­for­schung und iden­ti­fi­zie­ren Sie gemein­sam mit uns die Stell­he­bel, die Sie und Ihr Unter­neh­men vor­an­brin­gen. smart insights® unter­stützt Sie wis­sen­schaft­lich fun­diert und pra­xis­nah – natür­lich auch digital.

  • Vor­trä­ge für kom­pak­te Inspiration

  • Semi­na­re für inter­ak­ti­ve Schulung

  • Work­shops für mode­rier­te Methodenanwendung

Mehr erfah­ren

Wis­sen & Workshops

Wir tei­len Wis­sen – in pra­xis­na­hen Vor­trä­gen, Semi­na­ren und Workshops

Unser Wis­sen? Das tei­len wir ger­ne mit Ihnen! Gewin­nen Sie smar­te Insights in den Bereich Markt­for­schung und iden­ti­fi­zie­ren Sie gemein­sam mit uns die Stell­he­bel, die Sie und Ihr Unter­neh­men vor­an­brin­gen. smart insights® unter­stützt Sie wis­sen­schaft­lich fun­diert und pra­xis­nah – natür­lich auch digital.

  • Vor­trä­ge für kom­pak­te Inspiration

  • Semi­na­re für inter­ak­ti­ve Schulung

  • Work­shops für mode­rier­te Methodenanwendung

Mehr erfah­ren

Aus­zug unse­rer Kunden

Pass­ge­naue Markt­for­schungs­kon­zep­te gesucht?

Wen­den Sie sich an uns. Wir freu­en uns, Sie indi­vi­du­ell zu bera­ten und pas­sen­de Markt­for­schungs­kon­zep­te für Sie zu entwickeln.

Jetzt Kon­takt aufnehmen