Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen

Mit­ar­bei­ter leis­tungs­fä­hi­ger machen

Sie möch­ten die Moti­va­ti­on, das Enga­ge­ment und die Pro­duk­ti­vi­tät Ihrer Mit­ar­bei­ter* stei­gern? Sie wol­len qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ter gewin­nen, Fluk­tua­ti­on mini­mie­ren und dabei Recrui­t­ing-Kos­ten sen­ken? 

Die smart insights® Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen lie­fern Ihnen die Fak­ten, die Sie für Ihre anste­hen­den Ent­schei­dun­gen benö­ti­gen. Erhal­ten Sie wert­vol­le Ant­wor­ten und Stell­he­bel, um Ihre Vor­stel­lun­gen der Zusam­men­ar­beit zu rea­li­sie­ren. Erhö­hen Sie die Zufrie­den­heit und Pro­duk­ti­vi­tät Ihrer Mit­ar­bei­ter und stei­gern Sie Ihre Attrak­ti­vi­tät als Arbeitgeber.

Wie es in deut­schen Unter­neh­men aussieht

0 Mio.
der Mit­ar­bei­ter haben inner­lich gekün­digt. Der dar­aus resul­tie­ren­de wirt­schaft­li­che Scha­den beträgt knapp 100 Mil­li­ar­den Euro.1
0%
der Beschäf­tig­ten haben kei­ne emo­tio­na­le Bin­dung zu ihrem Unter­neh­men und machen nur Dienst nach Vor­schrift.1
0%
der Beschäf­tig­ten wis­sen nicht, was von ihnen in ihrem Job erwar­tet wird.1
0%
der Mit­ar­bei­ter fin­den, dass Füh­rungs­kräf­te ihre Arbeit nicht gut machen. 97% der Füh­rungs­kräf­te sind ande­rer Mei­nung.1

Wie es in deut­schen Unter­neh­men aussieht

0 Mio.
der Mit­ar­bei­ter haben inner­lich gekün­digt. Der dar­aus resul­tie­ren­de wirt­schaft­li­che Scha­den beträgt knapp 100 Mil­li­ar­den Euro.1
0%
der Beschäf­tig­ten haben kei­ne emo­tio­na­le Bin­dung zu ihrem Unter­neh­men und machen nur Dienst nach Vor­schrift.1
0%
der Beschäf­tig­ten wis­sen nicht, was von ihnen in ihrem Job erwar­tet wird.1
0%
der Mit­ar­bei­ter fin­den, dass Füh­rungs­kräf­te ihre Arbeit nicht gut machen. 97% der Füh­rungs­kräf­te sind ande­rer Mei­nung.1

Gute Grün­de für eine Mitarbeiterbefragung

Zufrie­de­ne Mit­ar­bei­ter stei­gern Ihren Geschäfts­er­folg. Sie sind pro­duk­ti­ver und blei­ben Ihrem Unter­neh­men mit ihrer wert­vol­len Erfah­rung lang­fris­tig erhal­ten. Dar­über hin­aus sind Ihre Mit­ar­bei­ter das Schau­fens­ter Ihres Unter­neh­mens. Zufrie­de­ne Mit­ar­bei­ter füh­ren so auch zu zufrie­de­nen Kun­den. Nut­zen Sie die Chan­ce von Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen, um die Zufrie­den­heit Ihrer Mit­ar­bei­ter zu stei­gern, Fluk­tua­ti­on zu ver­rin­gern und sich als attrak­ti­ver Arbeit­ge­ber im Wett­be­werbs­feld zu positionieren.

Vor­tei­le für Ihr Unternehmen

  • Moti­va­ti­on und Enga­ge­ment erhöhen

  • Pro­duk­ti­vi­tät steigern

  • Qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ter gewinnen

  • Fluk­tua­ti­on minimieren

  • Recrui­t­ing-Kos­ten senken

Vor­tei­le für Ihre Mitarbeiter

  • Wert­schät­zung erfahren

  • Moti­va­ti­on erhöhen

  • Ehr­lich, offen & anonym Kri­tik üben

  • Eige­ne Ideen einbringen

  • Von Maß­nah­men profitieren

War­um Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen sinn­voll sind

0%
der Krank­heits­ta­ge kön­nen durch eine höhe­re Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit ein­ge­spart wer­den.2
0%
der zufrie­de­nen Mit­ar­bei­ter emp­feh­len ihr Unter­neh­men als guten Arbeit­ge­ber wei­ter.2
0%
der Mit­ar­bei­ter sind moti­vier­ter, wenn sie in Ent­schei­dun­gen mit­ein­be­zo­gen wer­den.2
0%
der Mit­ar­bei­ter sind inno­va­ti­ver, wenn sie zufrie­den sind.2

War­um Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen sinn­voll sind

0%
der Krank­heits­ta­ge kön­nen durch eine höhe­re Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit ein­ge­spart wer­den.2
0%
der zufrie­de­nen Mit­ar­bei­ter emp­feh­len ihr Unter­neh­men als guten Arbeit­ge­ber wei­ter.2
0%
der Mit­ar­bei­ter sind moti­vier­ter, wenn sie in Ent­schei­dun­gen mit­ein­be­zo­gen wer­den.2
0%
der Mit­ar­bei­ter sind inno­va­ti­ver, wenn sie zufrie­den sind.2

Unse­re Lösun­gen im Bereich Mitarbeiterbefragungen

Jeder ein­zel­ne Mit­ar­bei­ter trägt zum Erfolg Ihres Unter­neh­mens bei. Aus die­sem Grund bie­ten wir Ihnen für alle aktu­el­len und poten­zi­el­len Mit­ar­bei­ter Befra­gun­gen an. Vom preis­güns­ti­gen Rund­um-Sorg­los-Paket bis zur indi­vi­du­el­len, maß­ge­schnei­der­ten Mit­ar­bei­ter­be­fra­gung – wir fin­den die pas­sen­de Lösung für Sie.

Zufrie­den­heits­be­fra­gung

Quan­ti­ta­ti­ve Online-Befra­gung zu The­men wie Kom­mu­ni­ka­ti­on, Füh­rung, Arbeits­be­din­gun­gen und Wei­ter­bil­dung – für zufrie­de­ne, loya­le und leis­tungs­fä­hi­ge Mitarbeiter.

Mehr erfah­ren

Chan­ge Befragung

Mit­ar­bei­ter­be­fra­gung zu neu­en Maß­nah­men oder Ver­än­de­run­gen im Unter­neh­men (z.B. opti­mier­te Pro­zes­se oder ver­än­der­te Räum­lich­kei­ten) – für mehr Betei­li­gung und neue Ideen.

Mehr erfah­ren

Best Match Check

Vali­de Ein­schät­zung der Mit­ar­bei­ter­fä­hig­kei­ten durch eine Gegen­über­stel­lung der Mit­ar­bei­ter- und Füh­rungs­kräf­te­sicht – für den rich­ti­gen Mit­ar­bei­ter am rich­ti­gen Platz.

Mehr erfah­ren

Onboar­ding Befragung

Erhe­bung der Erwar­tun­gen und ers­ten Ein­drü­cke neu­er Mit­ar­bei­ter, um von ihnen zu ler­nen und sie schnell im Unter­neh­men zu inte­grie­ren – für fri­sche Ideen und wert­vol­le Impulse.

Mehr erfah­ren

Exit Befra­gung

Befra­gung von Abwan­de­rern, um die Grün­de für den Arbeits­platz­wech­sel zu erfah­ren und zukünf­ti­ge Weg­gän­ge zu ver­mei­den – für offe­nes Feed­back ehe­ma­li­ger Mitarbeiter.

Mehr erfah­ren

360° Feed­back

Online-Befra­gung zur Beur­tei­lung aus­ge­wähl­ter Mit­ar­bei­ter aus Sicht aller Anspruchs­grup­pen und dem Ziel der Per­so­nal­ent­wick­lung – für ein ganz­heit­li­ches Bild von Mitarbeitern.

Mehr erfah­ren

Per­spek­ti­ven­wech­sel

Online-Befra­gung der Mit­ar­bei­ter zu dem Feed­back, das sie von Kun­den­sei­te erhal­ten und Din­gen, die sie aus Kun­den­sicht opti­mie­ren wür­den – für ein bes­se­res Kundenverständnis.

Mehr erfah­ren

Stim­mungs­ba­ro­me­ter

Mit­ar­bei­ter­be­fra­gung zur aktu­el­len Stim­mungs­la­ge und Bewer­tung der Arbeits­si­tua­ti­on, um Kri­sen­si­tua­tio­nen abzu­fe­dern und aus ihnen zu ler­nen – für mehr Sicher­heit und Vertrauen.

Mehr erfah­ren

Deep Dive Interview

Qua­li­ta­ti­ve Ursa­chen­for­schung zu aus­ge­wähl­ten The­men und Klä­rung des „War­um?“, als Ein­zel­in­ter­view oder Fokus­grup­pe aus­ge­stal­tet – für ein tief­grei­fen­des Mitarbeiterverständnis.

Mehr erfah­ren

Zusam­men­ar­beits­mo­dell

Ent­wick­lung eines Ziel­bil­des zur Zusam­men­ar­beit inkl. Mit­ar­bei­ter­be­fra­gung, Work­shops und Kon­zept­aus­ar­bei­tung – für ein pro­duk­ti­ves und gemein­schaft­li­ches Miteinander.

Mehr erfah­ren

Dienst­leis­ter­be­fra­gung

Feed­back von Dienst­leis­tern zur Zusam­men­ar­beit mit dem Unter­neh­men, u.a. zu Pro­zes­sen, Kom­mu­ni­ka­ti­on oder Mit­ar­bei­ter­ver­hal­ten – für eine gute und lang­fris­ti­ge Zusammenarbeit.

Mehr erfah­ren

Arbeit­neh­mer­stu­die

Bran­chen­un­ter­su­chung u.a. zu Wett­be­werbs­um­feld, Bekannt­heit, Markt­po­ten­zia­len, Ziel­grup­pen und Erwar­tun­gen poten­zi­el­ler Mit­ar­bei­ter – für die opti­ma­le stra­te­gi­sche Ausrichtung.

Mehr erfah­ren

Zusatz­mo­du­le für Ihre Mitarbeiterbefragung

Sie wol­len mehr? Sehr ger­ne. Ob regel­mä­ßi­ge Trackings, Stra­te­gie-Work­shops oder mehr­spra­chi­ge Befra­gun­gen – wir bie­ten Ihnen eine Viel­zahl an Zusatz­mo­du­len. So kön­nen Sie Ihre Mit­ar­bei­ter­be­fra­gung belie­big an Ihre indi­vi­du­el­len Wün­sche anpassen.

  • Kick-off Work­shop (per­sön­lich oder digital)

  • Wei­te­re Sprachoptionen

  • Per­so­na­li­sier­te Befragungsschlüssel

  • Ein­la­dungs­ma­nage­ment (inkl. Remin­der E‑Mails)

  • Ein­zel­in­ter­views & Fokus­grup­pen (per­sön­lich oder digital)

  • Uni‑, bi- & mul­ti­va­ria­te Analysemethoden

  • Grup­pen­ver­glei­che

  • Kate­go­ri­sie­rung offe­ner Nennungen

  • Daten­be­reit­stel­lung in SPSS, Excel oder PowerPoint

  • Ergeb­nis-Repor­ting in Ihrem Design

  • Umset­zungs­work­shops (Stra­te­gie & Maßnahmen)

  • Kon­ti­nu­ier­li­che Trackings

Aus­zug unse­rer Kunden

COVID-19: War­um Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen gera­de jetzt ent­schei­dend sind

Akzep­tanz für Ver­än­de­rungs­pro­zes­se schaffen

COVID-19 for­dert in vie­len Berei­chen ein Umden­ken und Ver­än­de­rungs­pro­zes­se, bei­spiels­wei­se durch Home Office und Hygie­ne­re­ge­lun­gen. Ihre Mit­ar­bei­ter tra­gen die­se Ver­än­de­rungs­pro­zes­se dann mit, wenn sie die­se ver­ste­hen und für rich­tig erachten.

Durch Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen fin­den Sie her­aus, wel­che Ver­än­de­rungs­be­reit­schaft bei Ihren Mit­ar­bei­tern besteht und wie Sie Ver­än­de­rungs­pro­zes­se ver­bes­sern kön­nen. Zudem erhal­ten Sie wert­vol­les Feed­back, inwie­fern es Ihren Füh­rungs­kräf­ten gelingt, Ver­än­de­rungs­pro­zes­se zu initi­ie­ren, zu kom­mu­ni­zie­ren und aktiv zu beglei­ten.  

Com­mit­ment zu Unter­neh­mens­zie­len und ‑stra­te­gien schaffen

COVID-19 beschleu­nigt Trans­for­ma­ti­ons­pro­zes­se im Unter­neh­men und for­dert die Ent­wick­lung neu­er Geschäfts­mo­del­le. Damit ein­her­ge­hend ändern sich auch die Unter­neh­mens­zie­le und ‑stra­te­gien. Nur wenn Mit­ar­bei­ter die­se ken­nen, kön­nen sie auch gelebt und umge­setzt wer­den. 

Durch Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen fin­den Sie her­aus, ob Unter­neh­mens­zie­le und ‑stra­te­gien bekannt sind, an wel­chen Stel­len Sie kom­mu­ni­ka­tiv nach­jus­tie­ren soll­ten und inwie­fern ein Com­mit­ment der Mit­ar­bei­ter besteht. Zudem erhal­ten Sie wert­vol­les Feed­back, inwie­fern es Ihren Füh­rungs­kräf­ten gelingt, Zie­le und Stra­te­gien vor­zu­le­ben und zu ver­mit­teln.  

Inno­va­ti­ons­kul­tur schaffen

COVID-19 for­dert eine ste­ti­ge Inno­va­ti­ons­be­reit­schaft. Kun­den­be­dürf­nis­se haben sich in der letz­ten Zeit zum Teil grund­le­gend ver­än­dert und erfor­dern damit eine schnel­le und kun­den­ori­en­tier­te Reak­ti­on von Unter­neh­men. Ihre Mit­ar­bei­ter haben „das Ohr am Kun­den“ und lie­fern Ihnen wert­vol­le Impul­se für die Anpas­sung Ihrer Pro­duk­te und Dienstleistungen.

Durch Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen iden­ti­fi­zie­ren Sie orga­ni­sa­to­ri­sche und indi­vi­du­el­le Eng­päs­se in der Inno­va­ti­ons­be­reit­schaft. Sei es durch feh­len­de Struk­tu­ren, die inno­va­ti­ons­feind­li­che Ein­stel­lung von Füh­rungs­kräf­ten oder man­geln­de Anrei­ze zur Wei­ter­ga­be neu­er Ideen.  

Zusam­men­halt und Iden­ti­fi­ka­ti­on sicherstellen

COVID-19 hat vie­le Mit­ar­bei­ter ins Home Office geschickt und per­sön­li­che Kon­tak­te auf ein Mini­mum redu­ziert. Daher ist es wich­tig, sowohl den Team­zu­sam­men­halt als auch die Iden­ti­fi­ka­ti­on mit dem Unter­neh­men zu stär­ken.   

Durch Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen fin­den Sie her­aus, was den Zusam­men­halt Ihrer Mit­ar­bei­ter und die Iden­ti­fi­ka­ti­on mit Ihrem Unter­neh­men und Ihrem Leis­tungs­an­ge­bot för­dert. Sie fin­den kon­kre­te Opti­mie­rungs­po­ten­zia­le, um auch im „New Nor­mal“ Ihre Mit­ar­bei­ter zu bin­den, die gegen­sei­ti­ge Ver­trau­ens­ba­sis zu stär­ken und den Team­zu­sam­men­halt sicher­zu­stel­len. 

Arbeits­be­din­gun­gen optimieren

COVID-19 ist nicht nur eine wirt­schaft­li­che Her­aus­for­de­rung für Sie als Unter­neh­mer, son­dern auch eine emo­tio­na­le und orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­be für Ihre Mit­ar­bei­ter. Home Office, Home Schoo­ling, Ver­ein­bar­keit von Berufs- und Fami­li­en­le­ben sind nur eini­ge der viel dis­ku­tier­ten Veränderungen.

Durch Mit­ar­bei­ter­be­fra­gun­gen geben Sie Ihren Mit­ar­bei­tern ein Sprach­rohr, mit dem sie psy­chi­sche und phy­si­sche Belas­tun­gen arti­ku­lie­ren kön­nen. Durch ent­spre­chen­de Maß­nah­men kön­nen Sie Bur­nout-Erschei­nun­gen, Demo­ti­va­ti­on und Resi­gna­ti­on gezielt ent­ge­gen­wir­ken und damit die Leis­tungs­fä­hig­keit Ihrer Mit­ar­bei­ter dau­er­haft steigern.

Ihre Ansprech­part­ner bei smart insights®

Sie möch­ten das Bes­te aus Ihrem Team her­aus­ho­len? Rufen Sie uns ein­fach an oder schrei­ben Sie uns eine E‑Mail. Wir freu­en uns von Ihnen zu hören.

Seli­na Sander
Seni­or Projektmanagerin
+49 421 331184–91
selina.sander@smart-insights.de
Jan­ne Nils Münz
Projektmanager
+49 421 331184–90
janne.muenz@smart-insights.de

smart insights® Stu­die 2020

47% jun­ger Men­schen lei­den unter Quar­ter­li­fe Crisis

Sie ist eine unter­schät­ze Per­sön­lich­keits­kri­se, die bei jun­gen Men­schen zwi­schen 20 und 30 Jah­ren auf­tre­ten kann: die Quar­ter­li­fe Cri­sis. Ähn­lich einer Mid­life Cri­sis pla­gen Ängs­te und Sor­gen die Betrof­fe­nen. Eine kürz­lich durch­ge­führ­te smart insights® Stu­die zeigt, dass 37% der Betrof­fe­nen Aus­wir­kun­gen auf ihren Beruf ver­zeich­nen. Arbeit­ge­ber müs­sen bei betrof­fe­nen Mit­ar­bei­tern mit einem Arbeits­platz­wech­sel oder dem Wunsch einer Aus­zeit rech­nen. Mehr Details lesen Sie in unse­ren Ver­öf­fent­li­chun­gen im mar­ken­ar­ti­kel, auf marktforschung.de und onlinemarketing.de.

Info­gra­fik zur Stu­die öffnen

*Die männliche/weibliche Schreib­form dient allein der Ver­ein­fa­chung und steht für die geschlechts­neu­tra­le Bezeich­nung. Ange­spro­chen und will­kom­men sind alle Men­schen, gleich wel­chen Geschlechts (m/w/d).

1) https://www.xing.com/news/articles/gallup-studie-2020-wie-steht-es-um-die-job-zufriedenheit-in-deutschland-3875550?cce=em5e0cbb4d.%3AMENy9T3qcbjKH86GOZV4BD, Abruf am: 01.04.2021

2) https://www.linkedin.com/pulse/11-fakten-%C3%BCber-mitarbeiterzufriedenheit-die-jedes-kennen-hermann-1e, Abruf am: 01.04.2021